Christoph Kiefer, seit Mai 2015 bei FALK:



Christoph Kiefer

Mein Name ist Christoph Kiefer, ich bin seit Mai 2015 als Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsassistent bei FALK am Standort Heidelberg tätig.

Vor meinem Berufseinstieg bei FALK studierte ich zunächst Wirtschaftswissenschaften (B. Sc.) und anschließend Management (M.Sc.) mit den Schwerpunkten Steuerlehre sowie Rechnungslegung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bzw. für ein Auslandssemester an der Dongbei University of Finance and Economics in Dalian, VR China.

Nach Abschluss meines Studiums wünschte ich mir einen Arbeitgeber, der mir die Möglichkeit bietet, Erfahrungen sowohl in der Steuerberatung als auch im Bereich Wirtschaftsprüfung zu sammeln. Außerdem sollte dieser Arbeitgeber ein freundliches, kollegiales Arbeitsumfeld bieten, in dem der einzelne Mitarbeiter nicht nur eine „Nummer“, sondern bedeutender Bestandteil eines Teams ist. So wurde ich bald auf FALK aufmerksam und hatte am 4. Mai 2015 meinen ersten Arbeitstag.

Offen und freundlich wurde ich von Vorgesetzten und Kollegen empfangen, die mich in den ersten Wochen mit internen Prozessen und Tätigkeitsbereichen vertraut machten und für Fragen immer ein offenes Ohr hatten und immer noch haben. Schon nach kurzer Zeit bekam ich die Möglichkeit, aktiv an Jahresabschlussprüfungen, Erstellungen von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen sowie verschiedenen Sonderprojekten, wie beispielsweise Due Dilligences, mitzuwirken. Die Vielfalt an Aufgaben und die Arbeit in direktem Kontakt zu Mandanten unterschiedlichster Branchen machen den Arbeitsalltag bei FALK abwechslungsreich und fördern sowohl die fachliche als auch die persönliche Entwicklung. Durch die Mitgliedschaft in der Allianz „Praxity“ betreut FALK viele international tätige Mandanten, was die Arbeit zusätzlich spannend und reizvoll macht.

Daneben legt FALK großen Wert auf die Weiterbildung und Entwicklung seiner Mitarbeiter. Neben dem täglichen „training on the job“ ist die Teilnahme an einer Vielzahl interner sowie externer Fortbildungen fest in den Jahresplan eines jeden Mitarbeiters integriert. Bei regelmäßigen internen Fortbildungsveranstaltungen vermitteln Kollegen aus den einzelnen Fachabteilungen kontinuierlich praxisrelevantes Wissen. FALK verfügt mittlerweile neben dem Hauptsitz in Heidelberg über neun weitere Standorte in ganz Deutschland. Mehrtägige Fortbildungsveranstaltungen außer Haus bieten die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre Assistenten aus anderen Niederlassungen kennenzulernen und so neue Kontakte oder sogar Freundschaften zu knüpfen. Zusammen mit der oben beschriebenen praktischen Ausbildung und kontinuierlicher Weiterbildung durch Schulungen und Seminare, wird in meinen Augen eine gute Basis für das Ablegen der Berufsexamina geschaffen.

Aufgrund des freundschaftlich-kollegialen Arbeitsumfelds sowie den immer wieder neuen Aufgaben und Herausforderungen, die kaum Routine aufkommen lassen, gehe ich nach nunmehr fast zwei Jahren bei FALK morgens immer noch gerne zur Arbeit und bin davon überzeugt, im Frühjahr 2015 mit FALK die richtige Wahl getroffen zu haben.

Diese Website verwendet Cookies zu Analysezwecken und um sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.